• 2013-05 Flughafen Tempelhof

  • Theologos

Informationssammlung zu Tarifa

Alles, was ich so zu Tarifa gefunden habe
Stand 19.02.2017

Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

http://www.lifetravellerz.com/2016/01/05/tarifa-die-windhauptstadt-am-ende-europas/

An klaren Tagen sieht man von Tarifa ganz ohne Fernglas nach Marokko, an der engsten Stelle trennen nur 14km die südlichste Stadt des europäischen Festlandes mit Marokko. Dazwischen die Straße von Gibraltar, die meistbefahrene Wasserstraße der Welt. Bereits im Mittelalter und davor war diese Route bei Seeleuten sowohl bekannt, als auch gefürchtet. Die starken Winde in Verbindung mit den auftretenden Meeresströmungen machten hier den Seeleuten seit jeher zu schaffen. Der hohe Salzgehalt des Mittelmeeres erzeugt eine Tiefenströmung welche es in früheren Zeiten Schiffen unmöglich machte aus eigener Kraft Richtung Atlantik zu segeln. Nur durch den Einsatz eines Treibankers war es möglich die Straße von Gibraltar zu passieren. 

Die Besiedelung dieser Gegend reicht etwa 60.000 Jahre zurück und kann durchaus als eine Wiege der Menschheit in Europa betrachtet werden. 


Kiteschule Tarifa

http://tarifa.surfers-p, Kitesurfen und Hydrofoilen lernen in der Kiteschule Tarifa!

Die deutsche Kiteschule in Tarifa bietet für jeden eine gelungene Abwechslung vom Alltag. Besonders in der Herbst, Winter- und Frühjahrszeit ist unsere Kiteschule in Tarifa der ideale Ausgangspunkt für einen unvergesslichen und abwechslungsreichen Kitesurfurlaub in Spanien.

 

Fliegen

http://www.easyjet.com/DE/Booking.mvc


Beispiel: